Monatsrückblick Juni 2023

Der Monat Juni war heiß und trocken und nun zum Ende von einigen Unwettern geprägt. Das Jahr ist zur Hälfte um und die hellen Stunden des Tages werden langsam weniger. 
Meine Güte …wie die Zeit vergeht. Deshalb ist es so wichtig, jeden Tag zu genießen.

Ich erzähle euch mal, was ich so alles gemacht habe im schönen Monat Juni.

Ein ungeplanter Kurztrip

Weil unser „großer Enkel“ ein super guter Fußballer ist und in seinem Hobby voll und ganz aufgeht, wollte er gerne über ein Wochenende ein Fußballcamp in der schönen Stadt Hof besuchen, das nicht gleich hier um die Ecke liegt. Und weil die Umstände günstig waren, haben wir das mit einem Wochenendtrip verbunden und ihn chauffiert.
nachdem wir ihn am Freitag dort abgesetzt hatten, haben wir bis zum Sonntag die Zeit genutzt und die Stadt und ihre Umgebung erkundet. Es gab eine Menge zu sehen und zu erwandern. 

eine magische Baumallee
eine magische Baumallee
Gefunden im botanischen Garten
Gefunden im botanischen Garten

Besonders schön war es im botanischen Garten. Dort stand sogar ein Bücherschrank 😃. Da lacht das Autorinnen Herz.

Eine verzauberte Hütte
Eine verzauberte Hütte

Sonntagnachmittag ging es mit dem Enkel im Gepäck wieder nach Hause. Auch er hatte eine Menge Spaß. Das Training war sehr gut und er hat auch ein paar Kontakte zu anderen Camp Teilnehmern geknüpft.
Also alles in allem ein wunderschönes Wochenende😁.

Viel Arbeit gab es im Garten

Ich kann euch sagen, meine Kräuter und die Tomaten, Kohlrabi und Zwiebeln sind mit ihrem Wachstum durch die Decke gegangen. Deshalb konnte ich schon eine Menge Kräuter pflücken, trocknen und in Gläser für das Winterhalbjahr verpacken. Der Vorrat für Tee wächst 😍.
Meine Lieblingskräuter für Tee sind die Minze, die Zitronenmelisse und der Thymian. Aber ich sammle auch Kamille, Spitzwegerich, Schafgarbe, Salbei und Arnika für medizinische Zwecke. Mit diesen Heilkräutern kann man auch ohne Chemie so manche gesundheitliche Probleme lindern und sogar heilen.

In meinem Garten findest du überall Kräuter

Ein neuer Vertriebsweg für meine Bücher – nun wird es ernst

Ich habe mich entschieden, für den zweiten Teil meiner Fantasy Saga um Lucie einen neuen Vertriebsweg einzuschlagen. Als Selfpublisher muss man sich ja um diese Dinge auch selbst kümmern und kann auch entscheiden, wie man die Bücher auf den Markt bringt.

Auf der Leipziger Buchmesse habe ich mich am Stand von Nova MD  schlau gemacht. Dort hatte Mara Wolf gerade eine Signierstunde und das passte perfekt, denn meine Tochter liebt ihre Bücher und so hat sie dort angestanden. Ich habe die Zeit genutzt und die entsprechenden Kontakte geknüpft. Und nun wird Lucie 2 bei Nova MD erscheinen und das schon bald.
Ich bin ziemlich aufgeregt deswegen und sehr gespannt, ob alles so klappt, wie ich mir das vorgestellt habe.

Neuer Buchsatz für „Lucie und das Kloster der Magie – Das Erwachen“ Band 1

Ja, ihr hört richtig. Es gibt eine neue Version von Band 1 und die liebe Ryvie Fux hat einen neuen Buchsatz erstellt. Nun ist es bereits überall in der neuen Version erhältlich und ich bin sehr zufrieden mit der Veränderung. Es gab einige Dinge, die nicht ganz so waren, wie ich es eigentlich gewollt hatte. Doch nun passt es 😁.

Neue Gestaltung und neues Ende im Monatsrückblick Juni
Neue Gestaltung und neues Ende

Deshalb habe ich auch beschlossen, eine Leserunde auf Lovelybooks zu veranstalten. Ich bin gerade am Vorbereiten. Bin sehr gespannt, wie es läuft.

Social Media und anderes Chaos – Planung hilft

Im letzten Rückblick hatte ich euch erzählt, dass ich an meiner Strategie bezüglich der Sozialen Medien und der Organisation einiger Dinge, etwas geändert habe. Das war nötig, weil mich das Chaos teilweise ganz schön wuschig gemacht.

Ich hatte mir einen Plan für die nächsten drei Monate erstellt, was ich wann poste. Und ich kann euch sagen, das war wirklich gut. Ich konnte dadurch einen großen Teil des Drucks rausnehmen. Nur schon allein dadurch, dass ich Themen und Zeit auf dem Papier stehen hatte.

Planung gegen Chaos im Monatsrückblick Juni
Planung hilft gegen das Chaos

Ich habe trotzdem noch geändert und angepasst, aber es ging mir alles viel leichter von der Hand.

Fazit: Planung hilft mir sehr! Also weiter so.

Lucie und das Kloster der Magie – Die verlorene Gabe” erscheint bald

Der Buchsatz, den die liebe Ryvie Fux erstellt hat, ist nun fertig. Sieht richtig gut aus 🥰. Nun muss das Cover noch den letzten Schliff bekommen. Das hat wieder die liebe Juliana Fabula übernommen.

Im Moment bin ich auch dabei, ein paar Grafiken erstellen zu lassen. Mal sehen wie das so klappt. Ein paar Ideen habe ich schon. 

Ein Veröffentlichungsdatum steht noch nicht fest. Aber ich bin dran 😊. Natürlich sage ich euch bescheid, wenn es dazu Neues gibt.

Das ist alles sehr spannend und aufregend. Es ist zwar dann schon meine 3. Veröffentlichung, aber die Spannung bleibt.

Band 2 der Lucie Saga im Monatsrückblick Juni
Band 2 der Lucie Saga

Was gab es noch so?

Tagesablauf geändert – hat funktioniert

Als erstes nach dem Aufwachen aufs Handy zu schauen,  habe ich mir abgewöhnt. Was es Neues auf Instagram, Facebook und bei den Emails gibt, schaue ich mir erst später an.
Ich konnte feststellen, dass mir deshalb trotzdem nichts entgeht. Es tut einfach nur gut, die erste Stunde nach dem Aufstehen das Handy links liegen zu lassen.
Im Monat Juni hat das gut geklappt. Ich hoffe, das dies dauerhaft so bleiben wird. Liegt ja eigentlich nur am mir 😁.

Ganz bestimmt habe ich noch Einiges vergessen, was es zu erzählen gibt. Aber das berichte ich euch dann im nächsten Rückblick. Dann bis dahin – zum Monatsrückblick Juli.

Eure Sylvani 🦋

Hinterlasst mir sehr gerne ein paar Kommentare. Ich würde mich sehr freuen 😁.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen