LUCIE und das Kloster der Magie

Hier stelle ich euch meine vierteilige Fantasy Buchreihe ab 12 Jahre vor, die natürlich auch für Erwachsene 🥰 geschrieben ist, die gerne magische Bücher lesen.

Die neusten Leserstimmen sagen, dass man das Buch aus sehr gut Kindern ab 8 Jahren vorlesen kann. Das finde ich wunderbar! Man kann ja nie früh genug anfangen, sich von der Magie verzaubern zu lassen. 🪄

Das zauberhafte Cover, das zum Träumen einlädt 🦋 hat die

“Cover Magierin” Juliana von @fabula.coverdesign entworfen.


Und hier kommt der Klappentext für euch

Als eine uralte Macht Lucies magische Gabe raubt, scheint alles verloren. Von nun an ist sie dazu verdammt, ein trauriges Leben als schüchternes Mädchen zu führen, dem ein wichtiger Teil fehlt. Erst als die Bewahrer der Magie beschließen, etwas gegen das Böse zu unternehmen, gibt es Hoffnung für sie.

Im Kloster der Magie muss sie ein Ritual absolvieren, um herauszufinden, ob ihre magischen Fähigkeiten noch in ihr verborgen sind. Für Lucie beginnt eine abenteuerliche Reise in eine zauberhafte Welt, die in Raum und Zeit verborgen ist, und die sie schon aus ihren Träumen kennt.

Gibt es für Lucie noch eine Chance, ihre Magie wiederzuerwecken? Werden die Bewahrer der Magie den Kampf gegen die dunkle Macht aufnehmen können?


Ich hoffe, der Klappentext hat euch ein wenig neugierig gemacht auf Lucie. Ihr könnt das Buch übrigens auch ab sofort hier im Online Shop handsigniert bekommen.


Hier könnt ihr euch den Buchtrailer anschauen


Leserstimmen zu “LUCIE”

Die Geschichte spielt in dem kleinen Örtchen Steinhausen und birgt allerhand Magisches. Es ist ein Jugendbuch, ich kann es mir aber auch gut für das abendliche Vorleseritual mit Kindern vorstellen.
Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und angenehm. Sie schafft es diese magische Welt mit all ihren Facetten so gut zu beschreiben, dass ich mich direkt beteiligt fühle und die Orte, Figuren und all die magischen Wesen klar vor mir sehen kann.
Wir dürfen die Protagonistin von klein auf begleiten und ihre Ängste und Wünsche lesen und spüren. Sicher wird sich hier der ein oder andere Teenie wiedererkennen und sich gut mit der Figur identifizieren können.
Meine Schätze aus dem Buch:

Alles was dir geschieht, ist für etwas gut und ergibt irgendwann einen Sinn.
Auch wenn etwas nicht gleich klappt oder deinen Ansprüchen nicht genügt, gib nicht auf, sondern mache weiter und wachse daran.
Wenn andere an dich glauben, dann darfst auch du dir selbst vertrauen.

Maika Hummel

Sylvani hat es wieder geschafft unsere Welt mit der magischen Welt zu vereinen. Ihr Schreibstil begeistert mich wieder, wie bei #diegildederiris, welches ich euch ans Herz legen kann.
Sie schreibt so realistisch, dass man sich in die Welt bildlich vorstellen kann. Es ist so detailliert. Von der ersten Seite hat sich mich gepackt. Es kommt keine Langeweile auf, ich habe mit Lucie gelacht, geweint, gezweifelt und mich gefreut.
Ich habe ihre Angst gespürt und verstanden.
Die Reise die Lucie macht, lässt sie wachsen auch wenn es Ihr im ersten Moment nicht bewusst ist.

Ich kann gar nicht abwarten, die nächste Reise mit ihr anzutreten, und zu erleben wie sie weiter wächst und älter wird.
Ich möchte erfahren, wie es ihr im Kloster ergeht.

Geht mit auf Lucies Reise und lasst Euch ein paar Stunden entführen und begeistern.

Leselämmchen Tanja